unser DIDACTICA-Institut

Seit 1991 bietet DIDACTICA die unterschiedlichsten Bildungsangebote für Kinder und Schüler an.

Wir haben die schöne Aufgabe übernommen, bei Ihren Kindern Spaß an der englischen Sprache zu wecken, kindgemäße Grundkenntnisse zu vermitteln und Verständnis für das Anderssein der Kinder anderer Länder und Kulturen zu haben.

Désirée Bomhauer

Englisch im Kindergarten

Fun with English
Wissenschaftliche Unter­suchungen bele­gen: Wenn Kinder bis zum sechsten Lebens­jahr eine Fremd­sprache erler­nen, wird diese in der­selben Hirn­region abge­speichert wie die Muttersprache.
mehr »

Englisch in der Grundschule

English for Kids
Nach wie vor bieten nicht alle Schu­len den Englisch­unterricht ab der 1. Klasse an. Das Inte­resse an dem früh­zeitigen Sprach­er­werb ist aber groß.
mehr »

Tastaturschreiben

Tastmaster
Die Schüler werden nach einem Lern­pro­gramm unter­richtet, welches das Erler­nen der Tasta­tur in einer verkürz­ten Zeit möglich macht.
mehr »

Englisch im Kindergarten

Wissenschaftliche Untersuchungen belegen: Wenn Kin­der bis zum sechs­ten Leben­sjahr eine Fremd­spra­che er­ler­nen, wird diese in der­selben Hirn­region abge­spei­chert wie die Mut­ter­spra­che. Das kind­liche Ge­hirn ist in der Lage, zu bestimm­ten Zei­ten be­stimm­te Dinge be­son­ders gut zu lernen. Diese Pha­sen wer­den als “Zeit­fenster” be­zeich­net. Ist dieses aber einmal ge­schlos­sen, wird das Ler­nen mühse­liger. Das gilt vor allem für den Sprach­erwerb.

Um die Sprache kindgerecht zu vermit­teln geh­en wir einfach von fol­genden Fragen aus:

Wie lernt ein Kind?
Wie erobert es sich seine Welt?
Wie lernt es die Welt kennen?

Kinder spielen, spielen und spielen. Ihre Sprache ent­wickelt sich im Um­gang mit ihrer Um­welt, durch die Fami­lie und in der Fami­lie, durch Bezie­hungen zu Gleich­alt­rigen usw.

Kinder lernen sehr schnell durch Nach­ahmung. Sie lernen ganz­kör­perlich. Wenn wir gemeinsam mit den Kindern in ihrer Welt leben, wird es möglich, ele­men­tare Fähig­keiten und Fertig­keiten im Ver­stehen und Spre­chen in der Fremd­sprache zu ent­wickeln.

Wir begeben uns in die Welt der Kinder zusam­men mit un­serer Hand­puppe der Raupe Caty und be­rei­chern diese Welt durch Spie­le, Rei­me und Lie­der in einer frem­den Spra­che. Das Kind erobert sich auf dem­sel­ben Weg auch ele­men­tare Kom­mu­ni­ka­tions­mög­lich­keiten in die­ser Spra­che und das ganz selbst­verständ­lich. In emotional sicheren Situationen, die von Freude und Spaß am Spiel gekennzeichnet sind, spricht, singt und spielt das Kind auch in dieser Fremd­spra­che. Sie gehört zu seiner Welt.

Spielend die eng­lische Spra­che erler­nen, ist wört­lich zu nehmen. Themen, wie die Vor­stel­lung der eige­nen Person, der Fa­mi­lie und der Freun­de, Far­ben, Zah­len, Tie­re, sowie Rede­wen­dungen wie “Bitte”, “Danke”, die Begrüßung und Ver­ab­schie­dung bil­den den in­halt­lichen Rahmen.

Feste Rituale wie ein Begrüßungsl­ied und ein Ab­schieds­lied um­rah­men jede Kurs­stunde. Voka­beln werden ein­geführt, wieder­holt und ge­festigt. Durch ver­schie­dene Spiele wie z. B. Kon­zen­tra­tions-, Versteck- und Lauf­spiele.
PDF »
Zielgruppe:
Kinder zwischen 3 und 6 Jahren
Durchführungsort:
in den jeweiligen Kindereinrichtungen
Dauer, Einstieg:
wöchentlich, 40 Minuten, ausgenommen Ferien, Feiertage und Sommerpause
Lernmittel:
Bastel- und Lernmaterialien, Lieder-CD, sind in den Kursgebühren enthalten
Kosten:
Anmeldegebühr 25,00 EUR, monatlich 19,00 EUR
(wird nur für 10 Monate, September bis Juni des Folgejahres, berechnet)


Englisch in der Grundschule

Nach wie vor bieten nicht alle Schu­len den Eng­lisch­un­ter­richt ab der 1. Klas­se an. Das In­te­res­se an dem früh­zei­tigen Sprach­er­werb ist aber groß.

Je jünger das Kind, desto leich­ter und nach­hal­tiger kann es eine Fremd­spra­che er­ler­nen.

Kinder besitzen eine natürliche Mo­ti­va­tion zum Er­lernen ei­ner Spra­che. Es berei­tet ihnen Freu­de, spiele­risch mit der Spra­che um­zu­gehen.

Sie verfügen in diesem Alter über die Fähig­keit, die Aus­spra­che der eng­li­schen Spra­che beson­ders gut zu er­ler­nen. Sie haben weniger Hem­mun­gen die frem­de Spra­che zu spre­chen und weni­ger Angst vor Feh­lern.

Hören und Verstehen sowie Spre­chen ste­hen im Zen­trum des früh be­gin­nen­den Spra­chen­lernens. Nach­spre­chen und Wieder­holen sind wich­tige Lern­tech­niken, denn die Schü­ler müs­sen Wörter durch wieder­holtes Nach­sprechen ver­inner­lichen, bevor sie diese aktiv be­herr­schen. Neben Spre­chen und Hören hält nun auch die Schrift Einzug in den Sprach­er­werb. Die Ver­bin­dung von Bild und Schrift ebnet den Weg zum Lesen fremd­sprach­li­cher Lexik. Lesen soll­te als wieder er­ken­nen­des Ver­ste­hen be­trach­tet werden.

Die Schüler werden ermutigt die eng­lische Sprache selbst zu benutzen. Dabei helfen ihnen Lieder und Reime.

Spiele dienen zur Auf­locke­rung des Kurs­inhal­tes, sowie zum spie­le­ri­schen Er­lernen, Wieder­holen und Festigen der Voka­beln.
PDF »
Zielgruppe:
Kinder der 1. und 2. Klasse
Durchführungsort:
in der jeweiligen Schule oder Horteinrichtung
Dauer, Einstieg:
wöchentlich, 45 Minuten, ausgenommen Ferien, Feiertage und Sommerpause
Lernmittel:
Arbeitsbücher und Lernspiele, Lieder-CD, sind in den Kursgebühren enthalten
Kosten:
Anmeldegebühr 25,00 EUR, monatlich 19,00 EUR
(wird nur für 10 Monate, September bis Juni des Folgejahres, berechnet)


Tastschreiben

Computer gehören heute zu unse­rem All­tag. Es muss im In­ter­net schnell etwas nach­geschaut, sich in sozia­len Netz­werken aus­ge­tauscht oder eine E-Mail ge­schrie­ben werden. Haus­auf­gaben, Refe­rate oder Präsen­ta­tionen für die Schule werden am Com­puter er­stellt. Für all dies benö­tigen wir die Computer­tastatur als Ein­gabe­möglich­keit.

Die Schüler werden nach ei­nem Lern­pro­gramm unter­richtet, welches das Er­lernen der Tasta­tur in einer verkürzten Zeit möglich macht. Da­durch kann der Schüler nach Pro­gramm­er­arbei­tung (ab der 3. Stunde) sofort die gesamte Tasta­tur be­dienen und jeden Text blind schreiben. Bereits ab diesem Zeit­punkt tritt die Geläufig­keit im Schrei­ben ein.

Das Erlernen des Tast­schrei­bens mit zehn Fingern fördert das Denk­vermö­gen und die Kon­zen­trat­ionsfähig­keit. Dies zeigt sich beson­ders auffäl­lig in ver­bes­ser­ter Recht­schrei­bung, auch bei leistungs­schwäche­ren Schülern. Das Ab­schluss­zerti­fikat und die Leistungs­urkunde sind Plus­punkte bei der Bewer­bung um Aus­bildungs- und Arbeits­platz.

Die Unterrichtstermine werden in Ab­stim­mung mit der Schul­leitung fest­gelegt.

Unser För­der­kurs wird in der Schu­le Ihres Kin­des an­ge­boten und auch dort durch­geführt.

Bei Bedarf können aber auch För­der­kurse für kleine Grup­pen, maxi­mal 4 Teilnehmer, direkt in den Räumen von DIDACTICA durch­geführt werden. Hierbei kann der Stunde­numfang in­di­vi­duell ab­ge­stimmt werden.
PDF »

Unsere aktuellen Kurs­ter­mine im Institut:

Tastaturschreiben für Schüler
28.09.2016 - 18.01.2017
15 x 90 Minuten, jeweils 16:30 Uhr

Ferienkurs Sommer
25.07.2016 - 29.07.2016
5 x 135 Minuten, jeweils 09:30 Uhr

Ferienkurs Winter
06.02.2017 - 10.02.2017
5 x 135 Minuten, jeweils 09:30 Uhr

Zielgruppe:
Schüler ab der 4. Klasse
Durchführungsort:
in der jeweiligen Schule oder individuell in den Räumen von DIDACTICA
Dauer, Einstieg:
30 Unterrichtstunden, ausgenommen Ferien und Feiertage
(wöchentlich, 90 Minuten)
Lernmittel:
Lernbuch, Verbrauchsmaterial, sind in den Kursgebühren enthalten
Kosten:
135,00 EUR, Anmeldegebühr 25,00 EUR, Gesamt- oder Ratenzahlung ist möglich)

Kontaktformular

Lieber Besucher/in,

wenn Sie Fragen zu unseren Bild­ungs­ange­boten haben, wei­tere kon­krete Infor­matio­nen zum Ablauf der Kurse brau­chen oder Fragen zu Ihren Rech­nun­gen haben, dann nutzen Sie doch bitte dieses For­mular zur Kon­takt­auf­nahme.

Ich werden mich umge­hend bei Ihnen melden.


Betreff*:
Name*:
Telefon:
E-Mail*:
Text*:

allgemeine Geschäftbedingungen AGB

1. Gültigkeit

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Kursangebote und sind bis auf Widerruf oder Ablösung durch eine neue Version gültig. Widersprechende Abmachungen und Einzelabsprachen müssen schriftlich festgelegt werden.

2. Leistungsgegenstand

DIDACTICA organisiert Förderungslehrgänge/Kurse in externen Einrichtungen. Raumnutzung und Unterrichtszeiten entsprechen den Abstimmungen mit den jeweiligen Trägern. Die Lehrgangsdauer bzw. der Stundenumfang ergibt sich aus den jeweiligen konkreten Vertragsabschlüssen, entsprechend der Lehrgangsart. Die Lehrgänge/Kurse werden nach Konzepten und mit eigenen Lehr- und Lernmaterialien von DIDACTICA durchgeführt. Die Kursleiter/innen sind professionell arbeitende Fachkräfte.

3. Anmeldung

Die Anmeldung zu einem Kurs kann persönlich, schriftlich, per Fax, telefonisch oder per Internet vorgenommen werden. Die Anmeldung ist nach Abschuss eines Vertrages verbindlich und verpflichtet zur Entrichtung des Entgeltes. Vertragspartner für Teilnehmer unter 18 Jahren ist ein Sorgeberechtigter (gesetzlicher Vertreter).

4. Absage von Kursen

Alle Kurse, die bis zum Kursbeginn nicht die geforderte Mindestteilnehmerzahl erreichen, können durch DIDACTICA abgesagt werden. Eventuell bereits gezahlte Gebühren werden in voller Höhe erstattet. Weitergehende Ansprüche an DIDACTICA sind ausgeschlossen.

5. Teilnahme nach Kursbeginn

Ein Einstieg nach Kursbeginn ist möglich. Die Gebühren werden anteilig berechnet.

6. Zahlungsbedingungen

Die Gebühren für die Kurse sind in den entsprechenden Verträgen angegeben. Die vereinbarten Kursgebühren können wahlweise als Gesamtzahlung oder als monatliche Ratenzahlung von DIDACTICA im Lastschriftverfahren eingezogen oder selbst überwiesen werden. Bei Ratenzahlung werden alle Zahlungen grundsätzlich auf die älteste Schuld angerechnet. Sollten beim Zahlungsverkehr durch verschuldete Gründe Kosten für DIDACTICA entstehen, werden diese dem Vertragspartner in Rechung gestellt.

7. Veränderungen von Veranstaltungsdaten

Ausgefallene Unterrichtsstunden werden in Absprache mit den Teilnehmern bzw. den Einrichtungen, an denen die Kurse stattfinden, nachgeholt. Aus organisatorischen Gründen sind Terminänderungen möglich. DIDACTICA behält sich vor, statt der angekündigten Kursleiter/innen andere gleich qualifizierte Kursleiter/innen einzusetzen.

8.Kündigungen

Die Kündigung des Vertragsverhältnisses ist von beiden Vertragspartnern mit einer Frist von 14 Tagen zum Monatsende möglich. Die Kündigung ist nur über DIDACTICA möglich. Alle anderen Aktivitäten diesbezüglich mit Lehrgangsleitern, Erziehern oder Leitern der Einrichtungen sind unwirksam. Bei Austritt des Kindes aus dem Kindergarten bzw. nach Ende der 2. Klasse endet das Vertragsverhältnisses automatisch, es ist keine Kündigung seitens der Vertragspartner notwendig!

9. Rückzahlungen

Bei vorzeitiger Kündigung werden zuviel gezahlte Kursgebühren erstattet.

10. Kursausschluss

Zu einem Kursausschluss kann es kommen bei erheblichen Störungen des Kursablaufes durch den Teilnehmer. Zu einem Ausschluss führt auch ein wiederholtes Nichtzahlen von Gebühren bzw. ein Überschreiten der Fälligkeitsdaten bei Ratenzahlungen. In allen Fällen eines Ausschlusses ist die bis zum Ausschluss nicht gezahlte Kursgebühr sofort fällig.

11. Kursabschluss

Alle unsere Teilnehmer erhalten am Ende des Lehrgangs/Kurses ein Teilnahmezertifikat.

12. Haftung

DIDACTICA übernimmt die Haftung für Personen- und Sachschäden im Rahmen ihrer Aufsichtspflicht. Die Aufsichtspflicht beginnt mit der Übernahme der Teilnehmer in den Räumen des Kurses und endet mit dem Ende der Kursstunde. Für Schäden, die ein Teilnehmer einem Dritten zufügt, haftet der Teilnehmer bzw. der Sorgeberechtigte.

Impressum

Betreiber:
DIDACTICA-Institut Rostock
Désirée Bomhauer
Anschrift:
Parkstraße 19
18059 Rostock
Steuernummer:
079 208 15078
Kontakt:
Kontakt: E-Mail: info@didactica-hro.de
Telefon: 0381 2089690
Fax: 0381 3646434
Internet: www.didactica-hro.de
Partnerinstitut:
Haftungshinweis:
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.
Copyright:
Sämtliche auf dieser Webseite gezeigten Bilder, das Layout, Grafiken und Texte unterliegen dem Urheberrecht. Sie dürfen weder publiziert, vervielfältigt noch in irgendeiner anderen Art und Weise verwendet werden.
Bilder fotolia id: 4720217 8442209 8795017 10364221 14806777 17117057 18570625 20861919 35780657
Datenschutz:
Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen.
Powered by:
web-werkstatt-rostock
Aktualisierung:
20. Juni 2016